Jörg Schultz-Liebisch - Malerei und Grafik - Berlin
Jörg Schultz-Liebisch - Malerei und Grafik - Berlin 

Paul Schultz-Liebisch (1905 - 1996)

1905                am 4. Juli in Berlin-Reinickendorf geboren

1919                Lehre als Dekorationsmaler

1925/26           Hans Baluschek und Heinrich Zille als
                        Mentoren

                        Mitglied der KPD

1928                Mitglied der ASSO - ARBKD

                        Aufbau der Arbeiterzeichnerbewegung
                        (mit Paul Eickmeyer)

                        Ausstellungsbeteiligung "Frauen in Not"
                        (Organisation: Otto Nagel)

1932                IAH - Internationale Arbeiterhilfe,
                        dort verhaftet, mehrere Monate U-Haft 

ab 1932           Mal – und Berufsverbot

1937-44           Ufa-Filmstudio Berlin-Tempelhof 

1938                Beginn der illegalen Tätigkeit in der
                        Widerstandsgruppe Uhrig

1944                Kriegsdienst bei der Wehrmacht

1945                Im Januar desertiert, durch Hilfe
                        niederländischer Freunde überlebt

ab 1945           freischaffend tätig, Mitarbeit in der
                        Zentralverwaltung für Volksbildung,
                        Aufbau des Maler-Aktivs im Kulturbund
                        Berlin-Wedding, Eröffnung der Kunststube
                        Nord, Aufbau des Künstler-Kollektivs Norden

1945/46           Mitarbeit beim Aufbau des Schutzverbandes
                        Bildender Künstler Berlin

                        Beteiligung an der 1. Allgemeinen Deutschen
                        Kunstausstellung in Dresden

1951                Mitbegründer der "Kleinen Galerie Pankow"

                        Austritt aus der SED

1951-1961      verschiedene Ausstellungen in Westberlin

ab 1962           Ausstellungen im In- und Ausland

1963                Mitgründer des seit diesem Jahr jährlich
                        stattfindenden Künstlerboulevards
                       "Fest an der Panke" in Berlin-Pankow

ab 1963           verschiedene Zeichenzirkel für Erwachsene
                        und Kinder

1996                am 15. Juni in Berlin-Pankow verstorben



Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Buch über das Leben und Schaffen meines Vaters, des Malers:
"Paul Schultz-Liebisch – Malerei und Grafik"

 

 

erhältlich über Brigitta Schultz-Liebisch (Nachlass-Archiv)

Telefon: 030/ 47 53 87 84

Kontakt

Jörg Schultz-Liebisch

Kreuzstr. 17
13187 Berlin

Tel./ AB: 030/ 48 55 277

E-Mail:

schultz-liebisch@snafu.de

Malkurs in Pankow

Ev. Gemeindehaus

13187 Berlin-Pankow

Breite Str. 38

 

Jeden Montag
19.00 - 22.00 Uhr

 

Sommerpause des Kurses:

17.07. bis 28.08.2017

Kursbeginn wieder am

04.09.2017

 

Ein Kurseinstieg ist
jederzeit möglich!

Aktuelles

Ausstellungs-beteiligung

im Pavillon auf der Freundschaftsinsel Potsdam

 

Vernissage: 29.07.2017

um 17.00 Uhr

 

29.07. bis 14.08.2017

täglich von

12.00 bis 18.00 Uhr

 

 

48. Fest an der Panke

Kunstboulevard in

Berlin-Pankow

09. und 10.09.2017

10.00 bis 20.00 Uhr

 

 

Vorankündigung 2018:

Malkurs in der Toskana

Villa Palagione bei Volterra

29.09. bis 06.10.2018

siehe unter "Aktuelles"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jörg Schultz-Liebisch - Malerei und Grafik